24 01 2019

So gelingt der Relaunch der Praxishomepage ohne Ranking-Verlust

Deine Praxishomepage hat eine sehr hohe Sichtbarkeit im Netz erreicht, wird vorn in den Suchergebnissen geführt und hat Dir über die Jahre viele neue Patienten gebracht. Sie hat nur eine große Schwäche: Das Design ist längst nicht mehr state of the art. Also planst Du eine Komplettrenovierung – einen Relaunch der Praxishomepage. Das soll am besten das Designbüro übernehmen, welches schon die alte Seite gebaut und Dich auch gleich mit Visitenkarten oder Broschüren versorgt hat. Mit denen warst Du immer sehr zufrieden und auch die ersten Design-Vorschläge sehen vielversprechend aus. Die fertige Praxishomepage begeistert dann noch mehr und erwartungsfroh gehst Du damit live … Aber die Freude währt nur kurz, denn schnell stellst Du fest, dass die mühsam aufgebauten Rankings Deiner Praxishomepage in den Suchmaschinen praktisch über Nacht verschwunden sind. Wenn das passiert, haben deine Webdesigner einige Fehler gemacht, denn solche Ranking-Verluste beim Relaunch einer Webseite sind vermeidbar oder können zumindest stark begrenzt werden.

 

Neue Praxishomepage mit altem, starkem Ranking

Hauptgrund für den Absturz im Google-Ranking sind zumeist die neuen Adressen Deiner Praxishomepage nach dem Relaunch. Bei dieser Neugestaltung verändern Webdesigner in der Regel auch die Seitenstruktur und legen neue URLs an. Stellen sie danach aber keine Umleitungen von den alten Seiten auf die neuen her, kapituliert der Google Suchalgorithmus sofort. Er sucht nach Deinen alten Seiten, findet aber nichts mehr und stuft deswegen die Praxishomepage als virtuelles Niemandsland ein. Die Seite verschwindet so schnell in den Suchergebnissen. Auf der neuen Seite dauert es mitunter Wochen, bis sie von der Suchmaschine wahrgenommen und langsam wieder gerankt wird. 

Also, erstens: Immer so viele inhaltlich oder strukturell sinnvolle Weiterleitungen wie möglich schaffen, bevor Du im Netz umziehst. Und vor dem Live-Gang überprüfst Du am besten alle Weiterleitungen noch einmal auf ihre Funktion.

Mache es Dir bei diesen Weiterleitungen nicht zu einfach. Schaue bei jeder alten Seite sowie Unterseite nach einem Pendant auf der neuen Page und leite sie gezielt um. Das ist anstrengende, zeitaufwendige Arbeit und muss genau kontrolliert werden, damit es nicht zu Fehlern kommt. Aber nur so kann ein suchmaschinenfreundlicher Relaunch gelingen. Schneller geht es natürlich mit einer pauschalen Umleitung der alten Praxishomepage und aller Unterseiten auf die neue Startseite. Das gefällt aber weder Deinen Seitenbesuchern noch Google, wo das Ganze wieder als Fehler bewertet wird.

 

Domainwechsel der Praxishomepage

Du wechselst auch die Domain der Praxishomepage? Dann melde diese frühzeitig in der Google Search Console an und markiere die Adressänderung. Neben der Search Console ist auch Google Analytics ein wertvolles Tool beim Relaunch einer Praxishomepage. Hier kannst Du hinterher beobachten, wie Deine Seitenbesucher mit der neuen Internetseite und deren Struktur zurechtkommen. Oder, ob die Seitennutzung überhaupt Deinen Zielen für die Praxishomepage entspricht. 

 

Kurzes Fazit für gutes Gelingen beim Relaunch der Praxishomepage

Beim Relaunch einer Webseite geht es also bei Weitem nicht nur um einen schicken, frischen Anstrich, wie ihn viele Webdesigner oder Internetagenturen versprechen und natürlich auch liefern. Das eigentliche Ergebnis steht und fällt mit einer sorgfältigen Planung und den vielen Arbeiten im Hintergrund. Je komplexer Deine Praxishomepage oder der Wettbewerb um die besten Plätze bei Google ausfällt, desto stärker wächst der Aufwand für einen erfolgreichen Relaunch. Wir sprechen da aus Erfahrung. myBrickbox hat schon viele Ärzte beim Relaunch der Praxishomepage begleitet oder später die gerade beschriebenen Fehler korrigiert, wo Praxen den Neustart ihrer Webseite als rein optische Umgestaltung angegangen sind. Für unsere Kunden hat sich dieses Vertrauen immer ausgezahlt. Die neue Praxishomepage stand hinterher schnell wieder genauso gut da wie zuvor. Denn: Für den Relaunch einer Praxishomepage brauchst Du mehr als einen guten Webdesigner – Du brauchst einen erfahrenen Partner, der dieses vielschichtige Projekt für Dich auf allen Ebenen sicher steuert. 

Und was planst Du für Deine Praxishomepage? Erzähl es uns doch einfach – wir können Dir dabei helfen!